VDA 2 PPA – Part Production Approval

Kursübersicht:

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern ein umfassendes Verständnis des VDA 2 Part Production Approval (PPA) im Zusammenhang mit der Norm IATF 16949. Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmer mit dem Wissen und den Fähigkeiten auszustatten, die notwendig sind, um den PPA-Prozess effektiv zu verwalten und durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Teile die Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie erfüllen oder übertreffen und zum Gesamterfolg des Qualitätsmanagementsystems IATF 16949 beitragen.

Wer sollte sich anmelden?

  • Qualitätsmanager und Ingenieure, die an der Herstellung und Genehmigung von Teilen beteiligt sind
  • Verfahrensingenieure und Manager, die für Fertigungsprozesse verantwortlich sind
  • Lieferanten und Hersteller, die die Normen der IATF 16949 erfüllen wollen
  • Jeder, der in der Automobilindustrie an der Teilezulassung oder Qualitätssicherung beteiligt ist

Inhalt des Kurses:

  1. Einführung in VDA 2 PPA und IATF 16949:
    • Überblick über den VDA 2 PPA-Prozess und seine Bedeutung in der Automobilindustrie
    • Verstehen, wie PPA in das Qualitätsmanagementsystem IATF 16949 passt
  2. Verstehen der PPA-Anforderungen:
    • Detaillierte Erläuterung der PPA-Anforderungen und deren Übereinstimmung mit der IATF 16949
    • Die Rolle der PPA bei der Sicherstellung der Teilequalität und der Einhaltung der Vorschriften
  3. Planung für PPA:
    • Strategien für die Planung und Vorbereitung des PPA-Prozesses
    • Identifizierung kritischer Elemente und Anforderungen für eine erfolgreiche Teilezulassung
  4. Dokumentation und Aufbewahrung von Aufzeichnungen:
    • Verstehen der Dokumentationsanforderungen für PPA
    • Bewährte Verfahren zur Führung von Aufzeichnungen und zur Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit
  5. Durchführung des PPA-Prozesses:
    • Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung des PPA-Prozesses, einschließlich Erstmusterprüfung, Test und Bewertung
    • Techniken zur Bewertung und Dokumentation der Konformität von Teilen
  6. Management von Nichtkonformitäten:
    • Strategien zur Identifizierung und Behandlung von Nichtkonformitäten während des PPA-Prozesses
    • Durchführung von Abhilfemaßnahmen und Neubewertung
  7. Einbindung der Lieferanten und Kommunikation:
    • Sicherstellung einer effektiven Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Lieferanten während des PPA-Prozesses
    • Behandlung von Fragen im Zusammenhang mit Lieferanten und Sicherstellung der Einhaltung der Vorschriften durch die Lieferanten
  8. Kontinuierliche Verbesserung und Feedback:
    • Nutzung von Feedback und Daten aus dem PPA-Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung
    • Einbeziehung der gewonnenen Erkenntnisse in künftige Teileproduktions- und Zulassungszyklen
  9. Vorbereitung auf Audits und Beurteilungen:
    • Verstehen, wie der PPA-Prozess während der IATF 16949-Audits bewertet wird
    • Vorbereitung auf Audits und Nachweis der Einhaltung der PPA-Anforderungen
  10. Case Studies und praktische Beispiele:
    • Beispiele aus der Praxis für erfolgreiche PPA-Prozesse in nach IATF 16949 zertifizierten Unternehmen
    • Diskussion über gemeinsame Herausforderungen und deren Bewältigung

Vorteile des Kurses:

  • Eingehende PPA-Kenntnisse: Erlangen Sie ein umfassendes Verständnis des VDA 2 Prozesses Part Production Approval und seiner Anforderungen.
  • Verbesserte Qualitätssicherung: Lernen Sie, wie Sie die PPA effektiv verwalten und durchführen, um die Qualität der Teile und deren Einhaltung zu gewährleisten.
  • Audit-Vorbereitung: Bereiten Sie sich auf IATF 16949-Audits vor, indem Sie verstehen, wie der PPA-Prozess bewertet wird.
  • Verbessertes Lieferantenmanagement: Entwicklung von Strategien für eine effektive Einbindung und Kommunikation der Lieferanten während des PPA-Prozesses.

Zertifizierung:

Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich abschließen, erhalten ein Abschlusszertifikat für den VDA 2 PPA – Part Production Approval Course im Rahmen der IATF 16949 Norm.

Dieser Kurs ist unerlässlich für Fachleute, die in der Automobilbranche mit der Produktion, Zulassung und Qualitätssicherung von Teilen befasst sind, insbesondere für diejenigen, die eine Zertifizierung nach IATF 16949 anstreben oder aufrechterhalten. Der Kurs vermittelt ein umfassendes Verständnis des VDA 2 PPA-Prozesses und seiner Rolle bei der Sicherstellung der Teilequalität und -konformität. Die Teilnehmer verlassen den Kurs mit den Fähigkeiten und Kenntnissen, die zur effektiven Verwaltung und Durchführung des PPA-Prozesses erforderlich sind, und tragen so zu den Qualitätszielen und dem betrieblichen Erfolg ihrer Organisation bei. Mit den Erkenntnissen aus diesem Kurs sind die Fachleute gut vorbereitet, um kontinuierliche Verbesserungen voranzutreiben, die Teilequalität zu verbessern und das Engagement ihres Unternehmens für Spitzenleistungen in der wettbewerbsorientierten Automobilindustrie zu unterstützen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert