,

Lieferkettenmanagement und nachhaltige Beschaffung

Dieser umfassende Kurs soll den Teilnehmern ein tiefes Verständnis des Lieferkettenmanagements vermitteln, wobei der Schwerpunkt auf der nachhaltigen Beschaffung und ihrer Anwendung in der Automobilindustrie liegt. Die Teilnehmer lernen, wie sie nachhaltige und widerstandsfähige Lieferketten aufbauen, verantwortungsvoll beschaffen und zu den ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitszielen der Automobilindustrie beitragen können.

Kursübersicht:

Dieser umfassende Kurs soll den Teilnehmern ein tiefes Verständnis des Lieferkettenmanagements vermitteln, wobei der Schwerpunkt auf der nachhaltigen Beschaffung und ihrer Anwendung in der Automobilindustrie liegt. Die Teilnehmer lernen, wie sie nachhaltige und widerstandsfähige Lieferketten aufbauen, verantwortungsvoll beschaffen und zu den ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitszielen der Automobilindustrie beitragen können.

Wer sollte sich anmelden?

  • Fachleute für die Lieferkette in der Automobilindustrie
  • Beschaffungsmanager und -spezialisten
  • Fachleute für Nachhaltigkeit und CSR (Corporate Social Responsibility)
  • Jeder, der sich für nachhaltige Praktiken in der Lieferkette interessiert

Inhalt des Kurses:

  1. Einführung in das Supply Chain Management
    • Grundlagen des Lieferkettenmanagements in der Automobilindustrie
    • Schlüsselkomponenten und Funktionen des Lieferkettenmanagements
  2. Grundsätze der nachhaltigen Beschaffung
    • Verständnis der nachhaltigen Beschaffung und ihrer Bedeutung
    • Ethische Beschaffung, fairer Handel und verantwortungsvolle Beschaffungspraktiken
  3. Strategien für eine nachhaltige Beschaffung
    • Entwicklung von nachhaltigen Beschaffungsstrategien
    • Integration von Nachhaltigkeitskriterien in die Lieferantenauswahl und -bewertung
  4. Ökologische Nachhaltigkeit in der Lieferkette
    • Minimierung der Umweltauswirkungen durch nachhaltige Beschaffung
    • Verringerung des CO2-Fußabdrucks und Ressourcenschonung
  5. Soziale Verantwortung und ethische Beschaffung
    • Förderung der sozialen Verantwortung in der Lieferkette
    • Sicherstellung fairer Arbeitspraktiken und Einhaltung der Menschenrechte
  6. Zusammenarbeit mit Lieferanten und Risikomanagement
    • Gemeinsame Ansätze mit Lieferanten für Nachhaltigkeit
    • Identifizierung und Abschwächung von Risiken in der Lieferkette
  7. Nachhaltige Verpackung und Logistik
    • Nachhaltige Verpackungsmaterialien und -praktiken
    • Umweltfreundliche Logistik und Transportmöglichkeiten
  8. Audits und Zertifizierung für nachhaltige Beschaffung
    • Durchführung von Audits zur nachhaltigen Beschaffung
    • Vorbereitung auf die Zertifizierung der nachhaltigen Beschaffung
  9. Nachhaltigkeitsberichterstattung und Metriken
    • Entwicklung von Verfahren zur Nachhaltigkeitsberichterstattung für Lieferketten
    • Key Performance Indicators (KPIs) für nachhaltige Beschaffung
  10. Fallstudien und bewährte Praktiken
    • Fallstudien aus der Praxis von Unternehmen, die sich bei der nachhaltigen Beschaffung auszeichnen
    • Bewährte Verfahren für ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement

Vorteile des Kurses:

  • Umfassendes Wissen: Gewinnen Sie ein umfassendes Verständnis des Lieferkettenmanagements mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit.
  • Praktische Anwendung: Lernen Sie, wie Sie die Grundsätze der nachhaltigen Beschaffung in der Praxis anwenden können.
  • Risikominderung: Entwicklung von Fähigkeiten zur Erkennung und Abschwächung von Risiken in der Lieferkette.
  • Beitrag zur Nachhaltigkeit: Beitrag zu den ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitszielen der Automobilindustrie.

Zertifizierung:

Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich abschließen, erhalten ein Abschlusszertifikat für den „Lieferkettenmanagement und nachhaltige Beschaffung“.

Dieser Kurs ist wichtig für Fachleute und Organisationen, die ihr Wissen über Lieferkettenmanagement, nachhaltige Beschaffung und deren praktische Anwendung in der Automobilindustrie erweitern wollen. Die Teilnehmer erwerben die Fähigkeiten und Strategien, die notwendig sind, um nachhaltige und widerstandsfähige Lieferketten aufzubauen, eine verantwortungsvolle Beschaffung zu fördern und zu den Nachhaltigkeitszielen der Branche beizutragen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lieferkettenmanagement und nachhaltige Beschaffung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert