Überblick über den externen Auditprozess (3rd Party) 

Kursübersicht:

Dieser Kurs soll den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über den Prozess der externen Audits durch Dritte im Zusammenhang mit der Norm IATF 16949, dem weltweiten Standard für Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie, vermitteln. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern ein Verständnis für die Schritte, Methoden und Best Practices zu vermitteln, die mit der Durchführung von Audits durch Dritte für die IATF 16949-Zertifizierung verbunden sind.

Wer sollte sich anmelden?

  • Potenzielle und derzeitige 1/2-Parteien-Auditoren
  • Qualitätsmanager und Fachleute, die den Prozess der externen Audits verstehen wollen
  • Personen, die ihr Unternehmen auf die Zertifizierung nach IATF 16949 vorbereiten
  • Jeder, der sich für den Prozess der Auditierung von Qualitätsmanagementsystemen durch Dritte interessiert

Inhalt des Kurses:

  1. Verständnis der IATF 16949 und Auditierung durch Drittparteien:
    • Überblick über die Norm IATF 16949 und ihre Bedeutung in der Automobilbranche
    • Die Rolle, die Ziele und die Bedeutung von Audits durch Drittparteien im Zertifizierungsprozess
  2. Der Zyklus der Audits von Drittparteien:
    • Detaillierter Überblick über den Auditzyklus für Dritte, von der Planung bis zur Zertifizierung
    • Verstehen der Phasen von Zertifizierungs-, Überwachungs- und Rezertifizierungsaudits
  3. Audit-Planung und -vorbereitung:
    • Strategien für eine effektive Auditplanung, einschließlich der Festlegung des Umfangs, der Ziele und der Kriterien
    • Erstellung von Audit-Checklisten und Verständnis der erforderlichen Unterlagen und Aufzeichnungen
  4. Durchführung des Audits:
    • Bewährte Praktiken für die Durchführung von Audits durch Drittparteien vor Ort, einschließlich Eröffnungssitzungen, Beweiserhebung und Befragungstechniken
    • Identifizierung und Dokumentation von Nichtkonformitäten und potenziellen Verbesserungsbereichen
  5. Audit-Berichterstattung:
    • Techniken zur klaren und präzisen Dokumentation von Audit-Ergebnissen
    • Erstellung und Vorlage von Auditberichten, die der auditierten Stelle einen Mehrwert und Einblick bieten
  6. Post-Audit-Aktivitäten:
    • Verwaltung des Follow-up-Prozesses, einschließlich Plänen für Abhilfemaßnahmen und Überprüfung der Wirksamkeit
    • Handhabung von Zertifizierungsentscheidungen und Aufrechterhaltung der laufenden Compliance
  7. Auditorenqualitäten und -ethik:
    • Wesentliche Qualitäten und Fähigkeiten für externe Auditoren, einschließlich Objektivität, ethisches Verhalten und Entscheidungsfindung
    • Verstehen der ethischen und beruflichen Pflichten eines externen Auditors
  8. Gemeinsame Herausforderungen und Lösungen:
    • Erörterung allgemeiner Herausforderungen, die bei Audits durch Drittparteien auftreten, und Strategien zu deren Überwindung
    • Case Studies, die praktische Lösungen und bewährte Verfahren aufzeigen
  9. Mit den Veränderungen in der Branche auf dem Laufenden bleiben:
    • ständiges Verfolgen der Änderungen der IATF 16949-Norm, der Audittechniken und der besten Praktiken der Branche
    • Kontinuierliche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für externe Auditoren
  10. Interaktive Fragen und Antworten und Diskussion:
    • Offenes Forum für die Teilnehmer, um Fragen zu stellen, Erfahrungen auszutauschen und reale Szenarien zu diskutieren
    • Moderierte Diskussion zur Vertiefung des Verständnisses und der Anwendung der Grundsätze für die Audits durch Dritte

Vorteile des Kurses:

  • Gründliche Kenntnisse über Audits: Verschaffen Sie sich ein umfassendes Verständnis des externen Auditierungsprozesses für die IATF 16949-Zertifizierung.
  • Verbesserte Audit-Fähigkeiten: Entwickeln Sie die Fähigkeiten und Kenntnisse, die zur Durchführung effektiver und wertschöpfender Audits durch Dritte erforderlich sind.
  • Einblicke in die Zertifizierung: Verstehen Sie die Feinheiten des IATF 16949 Zertifizierungsprozesses aus der Sicht eines Auditors.
  • Berufliche Entwicklung: Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre Glaubwürdigkeit als unabhängiger Auditor in der Automobilbranche.

Zertifizierung:

Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich abschließen, erhalten ein Zertifikat über den Abschluss des Kurses „Überblick über den externen Auditprozess (3rd Party)“ im Rahmen des Zertifizierungsprozesses nach IATF 16949.

Dieser Kurs ist wichtig für Personen, die ihre Rolle im Prozess der externen Audits durch Dritte für die IATF 16949-Zertifizierung verstehen oder verbessern wollen. Der Kurs bietet einen umfassenden Überblick und stellt sicher, dass die Teilnehmer auf die Planung, Durchführung, Berichterstattung und Nachbereitung von Audits durch Dritte gut vorbereitet sind. Die Teilnehmer verlassen den Kurs mit einem tieferen Verständnis für den Zyklus von Audits durch Dritte, den Fähigkeiten zur Durchführung von Audits mit Mehrwert und dem Wissen, wie sie Organisationen bei der Erlangung und Aufrechterhaltung der IATF 16949-Zertifizierung unterstützen können. Mit den Erkenntnissen aus diesem Kurs sind Fachleute gut gerüstet, um einen Beitrag zu Qualität und Compliance in der Automobilbranche zu leisten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert