MSA (Measurement System Analysis)

Kursübersicht:

Dieser MSA-Kurs soll den Teilnehmern ein gründliches Verständnis der Measurement System Analysis vermitteln, einer entscheidenden Komponente des Six Sigma- und Qualitätsmanagementprozesses. MSA hilft bei der Bewertung, Verbesserung und Aufrechterhaltung der Qualität von Messsystemen. Am Ende dieses Kurses werden die Teilnehmer mit dem Wissen ausgestattet sein, das sie benötigen, um sicherzustellen, dass ihre Messsysteme zuverlässig und genau sind und ihren Zweck erfüllen.

Wer sollte sich anmelden?

  • Qualitätsingenieure und -manager
  • Fertigungsingenieure
  • Verfahrensingenieure
  • Six Sigma-Fachleute
  • Jeder, der am Messprozess der Qualitätskontrolle beteiligt ist

Inhalt des Kurses:

  1. Einführung in die MSA:
    • Die Bedeutung von Messsystemen für die Qualitätskontrolle
    • Grundlegende Konzepte und Terminologie der MSA
  2. Komponenten von Messsystemen:
    • Messgeräte und Bediener
    • Methoden und Umfeld
  3. Arten der Variation des Messsystems:
    • Repeatability and Reproducibility (R&R)
    • Stabilität, Linearität und Verzerrung
  4. Durchführen einer MSA-Studie:
    • Planung und Vorbereitung
    • Auswahl der geeigneten Methode
    • Datenerhebung und -analyse
  5. Gage R&R-Studien:
    • Detaillierte Schritte zur Durchführung von Gage R&R
    • Analyse und Interpretation der Ergebnisse
  6. Bewertung der Leistung von Messsystemen:
    • Verhältnis Präzision/Toleranz (P/T)
    • Strategien zur Verbesserung der Messsysteme
  7. Fortgeschrittene MSA-Konzepte:
    • Analyse der Übereinstimmung von Attributen
    • Umgang mit nicht reproduzierbaren Messsystemen

Vorteile des Kurses:

  • Verbesserte Messgenauigkeit: Verstehen Sie, wie Sie die Genauigkeit von Messsystemen bewerten und verbessern können.
  • Geringere Schwankungen: Lernen Sie Techniken kennen, mit denen Sie die Schwankungen in Ihren Messverfahren reduzieren und so zuverlässigere Daten erhalten.
  • Verbesserte Entscheidungsfindung: Treffen Sie bessere, datengestützte Entscheidungen mit Vertrauen in Ihre Messsysteme.
  • Konformität und Standardisierung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Messsysteme die Industrienormen und gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Zertifizierung:

Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich abschließen, erhalten ein „MSA Proficiency Certificate“.

Dieser MSA-Kurs ist für Fachleute unerlässlich, die in ihren Qualitätskontrollprozessen auf genaue und präzise Messungen angewiesen sind. Der Kurs ist so aufgebaut, dass er ein ausgewogenes Verhältnis zwischen theoretischem Wissen und praktischer Anwendung bietet, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer MSA in ihren Unternehmen effektiv umsetzen können. Durch das Verständnis und die Verbesserung von Messsystemen können Unternehmen die Qualität ihrer Produkte und Prozesse erheblich verbessern, was zu einer höheren Kundenzufriedenheit und geringeren Kosten führt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert