Lieferantenmanagement, Einkauf und Lieferkettenprozess 

Kursübersicht:

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern ein umfassendes Verständnis des Lieferantenmanagements, des Einkaufs und der Lieferkettenprozesse im Zusammenhang mit der Norm IATF 16949, dem globalen Standard für Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie. Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmer mit dem Wissen und den Fähigkeiten auszustatten, die erforderlich sind, um effektive Lieferanten- und Einkaufsstrategien zu entwickeln, zu implementieren und zu verwalten, die die Einhaltung der IATF 16949-Anforderungen unterstützen und zur allgemeinen Produktqualität und Effizienz beitragen.

Wer sollte sich anmelden?

  • Manager und Fachleute der Lieferkette
  • Einkaufsleiter und -mitarbeiter
  • Qualitätsmanager und Ingenieure
  • Jeder, der in einem nach IATF 16949 zertifizierten Unternehmen an der Auswahl, Bewertung und Verwaltung von Lieferanten beteiligt ist

Inhalt des Kurses:

  1. Einführung in die IATF 16949 und das Lieferkettenmanagement:
    • Überblick über die Norm IATF 16949 und ihre Bedeutung für das Lieferantenmanagement und den Einkauf
    • Verständnis der Rolle der Lieferkette bei der Erreichung und Aufrechterhaltung der IATF 16949-Zertifizierung
  2. Auswahl und Bewertung von Lieferanten:
    • Kriterien und Verfahren für die Auswahl von Lieferanten, die die IATF 16949-Normen erfüllen
    • Durchführung von Lieferantenbewertungen und Audits, um die Einhaltung der Vorschriften und die Leistungsfähigkeit sicherzustellen
  3. Beschaffungsprozess und -kontrolle:
    • Bewährte Praktiken für die Verwaltung des Einkaufsprozesses zur Gewährleistung von Qualität und Konformität
    • Entwicklung und Kontrolle von Einkaufsinformationen, einschließlich klarer Spezifikationen und Anforderungen
  4. Qualitätsmanagement für Lieferanten:
    • Strategien für das Management und die Verbesserung der Lieferantenqualität
    • Umsetzung von Programmen zur Lieferantenentwicklung und Leistungsüberwachung
  5. Risikomanagement in der Lieferkette:
    • Identifizierung und Abschwächung von Risiken im Zusammenhang mit Lieferanten und gekauften Produkten
    • Sicherstellung der Kontinuität der Versorgung und Notfallplanung
  6. Second-Party-Audits und Beurteilungen:
    • Planung und Durchführung von Second-Party-Audits bei Lieferanten, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten
    • Die Rolle von Bewertungen in der Lieferantenentwicklung verstehen
  7. Kommunikation und Zusammenarbeit mit Zulieferern:
    • Wirksame Kommunikationsstrategien zur Gewährleistung klarer und einheitlicher Anforderungen
    • Zusammenarbeit mit Lieferanten zur kontinuierlichen Verbesserung und Problemlösung
  8. Integration mit anderen IATF 16949-Prozessen:
    • Sicherstellung, dass das Lieferantenmanagement und die Einkaufsprozesse in andere IATF 16949-Prozesse integriert sind, wie z.B. Design und Entwicklung, Produktion und Qualitätskontrolle
  9. Case Studies und bewährte Praktiken:
    • Beispiele aus der Praxis für erfolgreiches Lieferantenmanagement und Einkauf in nach IATF 16949 zertifizierten Unternehmen
    • Erfahrungen und bewährte Verfahren von Branchenführern

Vorteile des Kurses:

  • Verbessertes Lieferantenmanagement: Vertiefung der Kenntnisse über die Prozesse des Lieferantenmanagements im Rahmen der Norm IATF 16949.
  • Verbesserte Effizienz im Einkauf und in der Lieferkette: Lernen Sie Strategien kennen, die einen effizienten und gesetzeskonformen Einkauf und Lieferkettenbetrieb gewährleisten.
  • Risikominderung: Verstehen Sie, wie Sie Risiken in der Lieferkette erkennen und mindern können, um die Produktqualität und die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.
  • Stärkere Lieferantenbeziehungen: Entwickeln Sie die Fähigkeit, kooperative und auf Verbesserungen ausgerichtete Beziehungen zu Lieferanten aufzubauen.

Zertifizierung:

Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich abschließen, erhalten ein Zertifikat über den Abschluss des Kurses Lieferantenmanagement, Einkauf und Lieferkettenprozesse im Rahmen der Norm IATF 16949.

Dieser Kurs ist von entscheidender Bedeutung für Fachleute, die in der Automobilindustrie in den Bereichen Lieferantenmanagement, Einkauf und Lieferkette tätig sind, insbesondere für diejenigen, die eine Zertifizierung nach IATF 16949 anstreben oder aufrechterhalten. Der Kurs soll ein umfassendes Verständnis dafür vermitteln, wie sich diese kritischen Funktionen auf die Qualität und die Einhaltung der IATF 16949 auswirken. Die Teilnehmer verlassen den Kurs mit dem Wissen und den Tools, die sie benötigen, um Lieferanten effektiv zu verwalten, effiziente Einkaufsprozesse zu gewährleisten und eine robuste Lieferkette aufrechtzuerhalten, die zu den Qualitätszielen und dem betrieblichen Erfolg ihres Unternehmens beiträgt. Mit den Erkenntnissen aus diesem Kurs sind Fachleute gut vorbereitet, um kontinuierliche Verbesserungen voranzutreiben, die Leistung von Lieferanten zu verbessern und das Engagement ihres Unternehmens für Spitzenleistungen in der wettbewerbsorientierten Automobilindustrie zu unterstützen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert