Individuelle Automobilprofis

ORIENTIERUNG

  • Reise in die Zukunft: Auswirkungen von IATF 16949 in der Automobilindustrie
  • Wedu Factory Automotive Profis Digitale Bildungsakademie Plattform
  • Überblick über die Struktur und die allgemeine Organisation der IATF

Dieses Orientierungsprogramm bietet einen idealen Weg, um in die Automobilindustrie einzusteigen und Ihre Karriere voranzutreiben. Mit Fokus auf den IATF 16949-Standards ermöglichen Ihnen diese Schulungen, Wissen in einer Vielzahl von Themenbereichen zu erlangen, angefangen bei grundlegenden Konzepten bis hin zu Geschäftsprozessen und Methoden zur Leistungsüberwachung. Die dynamische, interaktive und von Experten gestaltete digitale Bildungsplattform von Wedu Factory unterstützt Sie dabei, Ihr Wissen in praktischer Weise anzuwenden. Diese Schulungen formen nicht nur Ihre Karriere, sondern ermöglichen es Ihnen auch, sich an branchenspezifische Veränderungen anzupassen. Indem Sie diese Schulungspakete fortsetzen, können Sie sich kontinuierlich verbessern und das Privileg genießen, in Zukunft ein „Automobilprofi“ zu werden.

KURS 1

  • Überblick über die Struktur und den Inhalt der IATF 16949-Standards
  • Grundlagen der IATF 16949 Automotive Qualitätsmanagementnorm
  • Überblick über Original Equipment Manufacturers (OEM) und kundenspezifische Anforderungen (CSR)
  • Überblick über Unterstützungswerkzeuge – (Kerntools-VDA Band-CQI-AIAG)

Dieses Schulungsprogramm verbessert nicht nur Ihre Kompetenz in den IATF 16949-Standards, sondern vermittelt Ihnen auch das aktuellste Branchenwissen und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Karriere auf ein neues Niveau zu heben. Durch das Erlernen des Kerninhalts der Qualitätsstandards können Sie diese in Ihre Geschäftsprozesse integrieren und effektive Lösungen durch genaue Analyse der Kundennachfrage bieten. Sie erhalten eine umfassende Perspektive auf OEMs und kundenspezifische Anforderungen und können Unterstützungswerkzeuge wie Kerntools, VDA Band, CQI und AIAG in Ihren Geschäftsprozessen effektiv nutzen. Diese Schulung wird Ihnen helfen, in der Branche einen Unterschied zu machen, Ihre Karriere zu beschleunigen und Ihre zukünftigen Erfolge zu gestalten.

KURS 2

  • APQP – Erweiterte Produktqualitätsplanung
  • PPAP – Produktionsfreigabeprozess
  • MSA – Messsystemanalyse
  • SPC – Statistische Prozesskontrolle
  • Besondere Merkmale
  • Risikoanalyse – VDA 4.2 (FTA – FMEA – SWOT)
  • AIAG und VDA D-FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse
  • AIAG und VDA P-FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse
  • Kontrollplan
  • CQI 20 – Effektive Problembehebung
  • Problembehebung – 8D
  • Problembehebung – A3
  • Lektionen aus den gelernten Lektionen – Definitionen und Methoden

Durch dieses Schulungsprogramm werden Sie Fachkenntnisse in der Planung und Verwaltung der Produktqualität erwerben, Details des Produktionsfreigabeprozesses erfahren, Messsysteme bewerten, besondere Merkmale verwalten, Risikoanalysen durchführen, Design- und Prozessfehler analysieren und Anforderungen an den Kontrollplan erfüllen, unter anderem. Zusätzlich können Sie durch das Erlernen von Problemlösungsmethoden systematisch Ansätze zur Verbesserung der zukünftigen Leistung anwenden.

KURS 3

  • VDA 2 PPA – Teilproduktionsfreigabe
  • VDA 6.3 Prozessaudit
  • VDA 6.5 Produktaudit
  • Reifelevel-Sicherung (RGA)
  • CQI-8 – Leitfaden für gestaffelte Prozessaudits
  • CQI-14 – Automobilgarantiemanagement
  • CQI-22 – Kosten für Qualitätsprobleme
  • Schlüsselkennzahlen für die Automobil-Wertschöpfungskette
  • Business Continuity Planning für das Management der Automobil-Wertschöpfungskette
  • Grundlagen des Managements der Automobil-Wertschöpfungskette

Dieses Schulungsprogramm ermöglicht es Ihnen, Teilproduktionsfreigabeprozesse zu verbessern, Prozessaudits gemäß VDA-Standards durchzuführen und Fähigkeiten in gestaffelten Prozessaudits und mehr zu erwerben. Darüber hinaus werden Ihre Fähigkeiten im Garantiemanagement, in der Optimierung der Qualitätskosten, in der Messung der Leistung der Lieferkette und in der Business Continuity-Planung gestärkt, wodurch Ihr Wettbewerbsvorteil in der Automobilbranche gestärkt wird.

KURS 4

  • 1/2-seitiges internes Auditor-Training
  • Einführung der IATF-Standards in Unternehmensprozesse
  • Überblick über die Zertifizierungsregeln der IATF 16949
  • Überblick über den externen Auditprozess (3. Partei)
  • Überblick über die Zertifizierung und den Auditprozess der IATF
  • Überblick über die Qualifikationen zur Erlangung eines Zertifizierungsauditors der 3. Partei für die IATF
  • Managementprozess
  • Qualitätsmanagementprozess
  • Qualitätsmanagementprozess – Spezifische interne Audits
  • Qualitätssicherungsprozess – Spezifisches Labor- und Messmittelmanagement
  • Lieferantenmanagement – Beschaffung – Lieferkettenprozess
  • Logistik- und Lieferprozess
  • Wartungsprozess
  • Prozess des Personalwesens
  • Produktionsprozess

Dieses Schulungsprogramm vermittelt Ihnen umfassendes Wissen zur Verbesserung interner Auditprozesse und zur effektiven Integration der IATF-Standards. Es hilft Ihnen, den Zertifizierungsprozess zu verstehen, die Qualifikationen für die Prüfung zum IATF-Auditor zu erlangen und Qualitätsmanagement- und interne Auditstrategien zu übernehmen. Darüber hinaus werden Ihre Fähigkeiten zur Bewältigung von Nonkonformitäten in externen Audits verbessert und Einblicke in das Lieferantenmanagement, Laborsteuerungen, Logistik, Personalwesen und vieles mehr vermittelt.

KURS 5

  • Nachhaltigkeit und Lösungen in der Automobilindustrie
  • Nachhaltigkeit in der IATF 16949 Norm
  • Lieferkettenmanagement und nachhaltige Liefer- und Lieferkettenpraktiken
  • Energieeffizienz und grüne Produktion
  • Nachhaltigkeitsbewusstsein und Umsetzung
  • ISO 14001 Umweltmanagementsystem Nachhaltigkeitspraktiken
  • ISO 26001 Soziales Verantwortungsmanagementsystem
  • ISO 31000 Risikomanagementsystem
  • ISO 45001 Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • ISO 50001 Energiemanagementsystem

Dieses Schulungsprogramm zielt darauf ab, nachhaltige und lösungsorientierte Strategien in der Automobilindustrie zu fördern, beginnend mit der Nachhaltigkeit in der IATF 16949 Norm, grüner Produktion, Managementsystemen für soziale Verantwortung, Risikomanagement und Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Es behandelt auch wichtige Themen wie ISO 14001 Umweltmanagementsystem, ISO 26001 Soziales Verantwortungsmanagementsystem, ISO 31000 Risikomanagementsystem

ve ISO 45001 Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert