Externes Audit Non-Conformity Management 

Kursübersicht:

Dieser Kurs soll den Teilnehmern vertiefte Kenntnisse und praktische Fertigkeiten für den Umgang mit Nichtkonformitäten vermitteln, die bei externen Audits im Rahmen der Norm IATF 16949 festgestellt werden. Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmer mit effektiven Strategien zur Behandlung, Lösung und Vermeidung von Nichtkonformitäten auszustatten, um eine erfolgreiche Zertifizierung und kontinuierliche Einhaltung der IATF 16949-Anforderungen zu gewährleisten.

Wer sollte sich anmelden?

  • Qualitätsmanager und Fachleute
  • Interne Auditoren und Audit-Team-Mitglieder
  • Prozessverantwortliche und Manager
  • Jeder, der am IATF 16949-Zertifizierungsprozess beteiligt oder für die Behandlung von Auditfeststellungen verantwortlich ist

Inhalt des Kurses:

  1. Verständnis der IATF 16949-Auditierung und -Zertifizierung:
    • Überblick über die Norm IATF 16949 und den Zertifizierungsprozess
    • Die Rolle und die Erwartungen an externe Audits in der Automobilbranche
  2. Identifizierung von Non-Conformities:
    • Erkennen der verschiedenen Arten von Nichtkonformitäten während eines externen Audits
    • Verstehen der Auswirkungen von Nichtkonformitäten auf die Zertifizierung und die Einhaltung von Vorschriften
  3. Wirksame Reaktion auf Non-Conformities:
    • Strategien zur rechtzeitigen und wirksamen Reaktion auf Nichtkonformitäten
    • Entwicklung eines strukturierten Ansatzes zur Beseitigung der Ursachen von Nichtkonformitäten
  4. Techniken der Ursachenanalyse:
    • Anwendung von Instrumenten zur Ursachenanalyse, um die Ursachen von Nichtkonformitäten zu ermitteln
    • Techniken wie 5 Whys, Fishbone-Diagramm und FMEA
  5. Planung und Durchführung von Korrekturmaßnahmen:
    • Entwicklung und Umsetzung von Plänen für Abhilfemaßnahmen zur Beseitigung von Nichtkonformitäten
    • Sicherstellen, dass die Maßnahmen wirksam sind und ein Wiederauftreten verhindern
  6. Dokumentation und Berichterstattung:
    • Ordnungsgemäße Dokumentation von Nichtkonformitäten, Ursachenanalyse und Abhilfemaßnahmen
    • Effektive Kommunikation mit Zertifizierungsstellen und Auditoren
  7. Überwachung und Follow-up:
    • Überwachung der Wirksamkeit von Abhilfemaßnahmen im Laufe der Zeit
    • Vorbereitung auf Follow-up-Audits und Nachweis kontinuierlicher Verbesserungen
  8. Vorbeugende Strategien und bewährte Praktiken:
    • Proaktive Maßnahmen zur Verhinderung des Auftretens von Nichtkonformitäten
    • Bewährte Verfahren zur Aufrechterhaltung der laufenden Einhaltung der IATF 16949
  9. Case Studies und Szenarien der realen Welt:
    • Analyse von Beispielen aus der Praxis für das Management von Nichtkonformität
    • Gelernte Lektionen und Erkenntnisse aus erfolgreichen Beschlüssen

Vorteile des Kurses:

  • Verbesserte Audit-Vorbereitung: Erwerben Sie umfassende Kenntnisse, um bei externen Audits effektiv mit Nichtkonformitäten umgehen und darauf reagieren zu können.
  • Verbesserte Konformität: Lernen Sie Strategien, um die kontinuierliche Einhaltung der IATF 16949-Normen zu gewährleisten.
  • Wirksame Abhilfemaßnahmen: Entwicklung von Fähigkeiten zur Umsetzung von Korrekturmaßnahmen, die die Ursachen angehen und ein erneutes Auftreten verhindern.
  • Erfolgreiche Zertifizierung: Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen IATF 16949-Zertifizierung und Re-Zertifizierung.

Zertifizierung:

Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich abschließen, erhalten ein Abschlusszertifikat für den Kurs Externes Audit Non-Conformity Management im Rahmen der IATF 16949 Auditierung und des Zertifizierungsprozesses.

Dieser Kurs ist unerlässlich für Fachleute, die in der Automobilindustrie mit Qualitätsmanagement und Audits zu tun haben, insbesondere für diejenigen, die eine Zertifizierung nach IATF 16949 anstreben. Der Kurs vermittelt ein umfassendes Verständnis des effektiven Umgangs mit Nichtkonformitäten und stellt sicher, dass Unternehmen nicht nur aktuelle Probleme angehen, sondern auch Präventivmaßnahmen für zukünftige Audits umsetzen. Die Teilnehmer verlassen den Kurs mit den notwendigen Fähigkeiten und Kenntnissen, um die Auditleistung ihrer Organisation zu verbessern, die Konformität aufrechtzuerhalten und die kontinuierliche Verbesserung der Qualitätsmanagementpraktiken zu unterstützen. Mit den Erkenntnissen aus diesem Kurs sind die Fachleute gut gerüstet, um ihre Organisationen bei externen Audits und der IATF 16949-Zertifizierung zum Erfolg zu führen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert