1st/2nd Party Interner Auditor 

Kursübersicht:

Dieser Kurs soll den Teilnehmern die Fähigkeiten und Kenntnisse vermitteln, die für die Durchführung wirksamer interner Audits der ersten und zweiten Partei gemäß der Norm IATF 16949 erforderlich sind. Der Kurs zielt darauf ab, den Teilnehmern ein umfassendes Verständnis des Auditprozesses zu vermitteln, einschließlich Planung, Durchführung, Berichterstattung und Nachbereitung von Audits, mit besonderem Schwerpunkt auf den Anforderungen und bewährten Verfahren der Qualitätsmanagementsysteme der Automobilindustrie.

Wer sollte sich anmelden?

  • Angehende und derzeitige interne Auditoren
  • Qualitätsmanager und Fachleute, die für die Durchführung oder Beaufsichtigung von internen Audits zuständig sind
  • Teamleiter und Vorgesetzte, die mit der Qualitätssicherung und der Einhaltung von Vorschriften befasst sind
  • Jeder, der das interne Auditverfahren für die IATF 16949 verstehen will

Inhalt des Kurses:

  1. Einführung in die IATF 16949 und die interne Audits:
    • Überblick über die Norm IATF 16949 und ihre Bedeutung in der Automobilbranche
    • Rolle und Ziele der internen Audits der ersten und zweiten Instanz bei der Einhaltung der Vorschriften und der Förderung von Verbesserungen
  2. Verständnis der Grundsätze der Auditierung:
    • Grundlegende Prinzipien der internen Auditierung
    • Ethisches Verhalten, Vertraulichkeit und Objektivität im Auditprozess
  3. Auditsplanung und -vorbereitung:
    • Schritte zur Planung und Vorbereitung eines internen Audits, einschließlich der Festlegung des Umfangs, der Ziele und der Kriterien
    • Ausarbeitung eines Auditsplans, von Checklisten und Sammlung der erforderlichen Informationen
  4. Durchführung des Audits:
    • Bewährte Praktiken für die Durchführung von Audits vor Ort, einschließlich Beweiserhebung, Befragungstechniken und Prozessbewertung
    • Identifizierung und Dokumentation von Nichtkonformitäten und potenziellen Verbesserungsbereichen
  5. Audit-Berichterstattung:
    • Techniken zur klaren und effektiven Dokumentation und Kommunikation von Audit-Ergebnissen
    • Erstellung und Vorlage von Auditberichten, die der auditierten Stelle einen Mehrwert und Einblick bieten
  6. Audit-Follow-up und Korrekturmaßnahmen:
    • Verwaltung des Follow-up-Prozesses, einschließlich Plänen für Abhilfemaßnahmen und Überprüfung der Wirksamkeit
    • Sicherstellung der rechtzeitigen Behandlung und Lösung von Nichtkonformitäten
  7. Kompetenz und Bewertung von Auditoren:
    • Sicherstellung der Kompetenz der internen Auditor durch Schulung, Bewertung und kontinuierliche Weiterentwicklung
    • Selbstbeurteilung und Verbesserung für Auditor
  8. Audits zur kontinuierlichen Verbesserung nutzen:
    • Nutzung der Auditergebnisse zur kontinuierlichen Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems
    • Förderung einer Kultur der Qualität und der proaktiven Verbesserung in der gesamten Organisation
  9. Herausforderungen und bewährte Praktiken in der internen Auditierung:
    • Erörterung gemeinsamer Herausforderungen bei internen Audits und Strategien zu deren Bewältigung
    • Austausch von bewährten Praktiken und Erfahrungen von erfahrenen Auditoren
  10. Interaktive Workshops und Rollenspiele:
    • Praktische Übungen und Rollenspielszenarien zur Anwendung von Auditkonzepten in realen Situationen
    • Gruppendiskussionen und Feedbackgespräche zur Verbesserung des Lernens und der Anwendung

Vorteile des Kurses:

  • Verbesserte Auditierungsfähigkeiten: Entwicklung der erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse zur Durchführung gründlicher und wirksamer interner Audits gemäß IATF 16949.
  • Verbesserte Compliance und Qualität: Gewinnen Sie Einblicke in die Identifizierung und Behandlung von Nichtkonformitäten und tragen Sie so zur kontinuierlichen Einhaltung von Vorschriften und zur Qualitätsverbesserung bei.
  • Berufliche Entwicklung: Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten und Glaubwürdigkeit als interner Prüfer in der Automobilindustrie.
  • Organisatorische Verbesserung: Statten Sie Ihre Organisation mit den Tools und dem Wissen aus, um interne Audits als Mechanismus für kontinuierliche Verbesserungen und Spitzenleistungen zu nutzen.

Zertifizierung:

Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich abschließen, erhalten ein Abschlusszertifikat für den Kurs 1st/2nd Party Interner Auditor im Rahmen der Norm IATF 16949.

Dieser Kurs ist unerlässlich für Personen und Organisationen, die interne Audits gemäß der Norm IATF 16949 durchführen wollen. Der Kurs vermittelt ein umfassendes Verständnis des internen Auditprozesses und stellt sicher, dass die Teilnehmer gut vorbereitet sind, um Audits effektiv zu planen, durchzuführen, zu berichten und nachzubereiten. Die Teilnehmer verlassen den Kurs mit den Fähigkeiten und Kenntnissen, die erforderlich sind, um interne Audits als Instrument zur Einhaltung von Vorschriften, zur Förderung der Qualität und zur kontinuierlichen Verbesserung innerhalb ihrer Organisation einzusetzen. Mit den Erkenntnissen aus diesem Kurs sind die Fachleute gut gerüstet, um zum Engagement ihrer Organisation für Qualität und Spitzenleistungen in der wettbewerbsorientierten Automobilbranche beizutragen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert